U17

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die U17 ist eine ehemalige Sonderlinie der SSB, die 2017 wieder eingeführt wurde. Seit 2019 ist sie wieder Geschichte. Sie verkehrt von der Haltestelle Möhringen Bahnhof oder Degerloch Albstraße zum Killesberg. Sie beinhaltete 13 bzw. 16 Haltestellen. Sie verkehrte nur an Tagen, mit größeren Festen etc. auf dem Killesberg. Meistens war sie an den DFIs mit 47 oder mit Leerfeld beschildert. An den Fahrzeugen stand auch 47 oder es war ein Leerfeld zu sehen. Selten stand auch U17 auf den DFIs und an den Fahrzeugen. Sie verkehrte im 20-Minuten-Takt in der Taktlücke der U5.

Geschichte

Früher fuhr die Linie U17 von Killesberg/Messe nach Degerloch Albstraße. 2017 nahm die Linie wieder den Betrieb als U17 auf.
Zum Lichterfest 2019 fuhr sie als U25. Hiermit ist die U17 wieder Geschichte.

ehemaliger Streckenverlauf

Zukunft

Es existieren Planungen nach Fertigstellung einer Übereckverbindung Rohrer Weg - SSB-Zentrum eine "U17" Vaihingen Bf. - SSB-Zentrum - Fasanenhof - Flughafen/Messe Ost einzurichten. Der Linienname der Sonderlinie (Möhringen-) Degerloch - Killesberg müsste dann angeglichen werden (U25).

Literatur

Nachweis zur Existenz

Bahnforum Stuttgart