L-Bank

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landeskreditbank Baden-Württemberg — L-Bank ist die Staatsbank von Baden-Württemberg. Ihr Hauptsitz ist Karlsruhe; eine Niederlassung befindet sich in Stuttgart. Sie ist das Landesförderinstitut des Landes Baden-Württemberg und ein deutsches Kreditinstitut in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts.

Geschichte

1922 gründete Eugen Bolz, Innen- und Finanzminister des Landes Württemberg, die Württembergische Wohnungskreditanstalt, die 1924 ihre Arbeit aufnahm.

Seit 1972 tritt sie unter l-bank in der Öffentlichkeit auf. Im Rahmen der Neustrukturierung der drei großen öffentlichen Banken in Baden-Württemberg wurde die Bank zum 31. Dezember 1998 aufgelöst. Seit dem 1. Dezember 1998 firmiert der Förderteil der Bank unter dem Namen L-Bank mit der vollständigen Bezeichnung Landeskreditbank Baden-Württemberg – Förderbank. Der Marktteil, publikumsorientiert, wurde zum selben Zeitpunkt mit der früheren Südwest LB und der Landesgirokasse Stuttgart zur Landesbank Baden-Württemberg vereinigt.

Kontakt

Börsenplatz 1
70174 Stuttgart
Telefon 0711 — 12 2-0

www