Kategorie:Brunnen in Stuttgart

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stuttgart verfügt in den Fußgängerzonen, im Straßenraum, in Parks und in Wäldern über mehr als 250 Quellen, Brunnen und Wasserspiele. Die meisten davon sind frei zugänglich und leicht zu finden. Die meisten Brunnen sind nicht so grandios oder so aufwändig wie in manch anderen Städten, aber es sind viele Schmuckstücke dabei. Der Galateabrunnen am Eugensplatz zum Beispiel lässt ahnen, dass Stuttgart gelegentlich einen Anflug von Mondänem gehabt haben mag. Und auch an den kleineren Brunnen entdeckt man bei näherem Hinsehen überraschende und liebevolle Details.

Seit die Brunnen ihre lebenswichtige Funktion als Wasserlieferant für die Bürger verloren haben, wandeln sie sich zum architektonisch gestaltenden Element im städtischen Raum. Der Trend geht zu immer aufwändigeren Wasserspielen, zu bestaunen beispielsweise am Börsenplatz oder auf dem Pariser Platz.

Dem Flaneur in der Innenstadt bieten verschiedene Brunnen einen Platz zum Innehalten an, zum Betrachten der mal schönen, mal spannenden Architektur. Manchmal fasziniert auch die Funktion eines Wasserspiels, wie beim Aquamobil. Und immer wieder gibt es schöne Einzelheiten an den Brunnen zu entdecken. An heißen Sommertagen kühlen die großen, wasserreichen Brunnen ihre nähere Umgebung genauso wie den schwitzenden Spaziergänger. An der Peripherie der Stadt laden viele Wasserspender den Wanderer zum Verweilen oder Erfrischen ein. Oft sind kleine Bänke, manchmal ein sogar ein Tisch, in der Nähe aufgestellt.

Eine Liste mit

Bilder

Links

Seiten in der Kategorie „Brunnen in Stuttgart“

Diese Kategorie enthält folgende Seite: