Fruchtsäule

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fruchtsäule ist das Wahrzeichen des Cannstatter Wasens. Sie ist eine 26 Meter hohe und 3,5 Tonnen schwere Holzsäule.

Die Fruchtsäule, deren Design im Laufe der Jahre immer wieder mal geändert wurde, wurde lange Zeit alljährlich nach Abschluss des Volksfests demontiert. Alle paar Jahre wurde immer wieder eine neue Fruchtsäule mit anderem Design errichtet.

Ab 1995 wurde sie versuchsweise einige Zeit lang ganzjährig stehen gelassen und war somit auch auf dem Stuttgarter Frühlingsfest erstmals zu sehen. Seit ein paar Jahren wird nur noch die Spitze demontiert und der Unterbau, in dem sich einige Informationsstände befinden und der während des Frühlingsfestes die Cannstatter Stadtkanne trägt, stehengelassen.

Lage