Friedhof Hoppenlau

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoppelaufriedhof

Der Friedhof Hoppenlau wurde im Jahr 1626 angelegt, und ist damit die älteste noch existierende Begräbnisstätte Stuttgarts. Heute steht er unter Denkmalschutz.

Geschichte

  • Die letzte Beerdigung fand 1880 statt.
  • 7.000 Verstorbene sind dort begraben, 1.500 Garbmale auf über drei Hektar.
  • Der Israelitische Friedhof wurde 1834 angelegt.
  • 1944 wurde der Hoppelaufriedhof durch Luftangriffe verwüstet
  • 1952 begann eine vierjährige Instandsetzung einer der schönsten Begräbnisstätten aus der klassizistischen Epoche um 1800.