Deportationszug aus Stuttgart vom 26. April 1942

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche


zum



NS-Deportationszug aus Stuttgart vom 26. April 1942 in das damals unbekannte NS-Sammellager Izbica bei Lublin, im besetzten Land Polen.
    • 285 Personen aus Stuttgart - Iżbica, es folgt die Ermordung in den Vernichtungslagern Belzec und Lublin-Majdanek. Es gab keine Überlebenden aus diesem Transport • •



mehr >> siehe im

Artikel über die Gedenkstätte Nordbahnhof


… ein Denk-Mal



Im Stadtzentrum achte beim Alten Schloss dazu auch auf das

Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus >>>


Es folgten weitere Deportationen von Personen aus Stuttgart und seiner Umgebung in die NS-Massenmorde an verfolgten Minderheiten mitten aus der Bevölkerung heraus.

www