S60: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Die {{S60}} ist eine im bau befindliche Tangentialverbindung im Stuttgarter S-Bahn Netz. ==Streckenverlauf== * Renningen <small>Umsteigen: {{S6}}</small> * Renningen-...)
 
Zeile 26: Zeile 26:
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
[http://www.s-bahn-region-stuttgart.de/index.php?activeMenu=20&activeMenuSub=75&language=de offizelle Webpräsenz]
 
[http://www.s-bahn-region-stuttgart.de/index.php?activeMenu=20&activeMenuSub=75&language=de offizelle Webpräsenz]
 +
 +
[[Kategorie:S-Bahn]]
 +
[[kategorie:Linie]]

Version vom 6. April 2008, 17:23 Uhr

Die S60 ist eine im bau befindliche Tangentialverbindung im Stuttgarter S-Bahn Netz.

Streckenverlauf

  • Renningen Umsteigen: S6
  • Renningen-Süd
  • Magstadt
  • Maichingen-Nord
  • Maichingen
  • Sindelfingen
  • Böblingen Umsteigen: R7 R72 S1

Geplanter Betrieb

Es ist ein 30min Takt geplant. Wärend der Zeit des 15min Taktes auf der S6 bis Leonberg werden die Verstärkerzüge bis Leonberg bis Renningen verlängert um dort auf die S60 überzugehen. Während des 15min Taktes bis Weil der Stadt wird die S60 an die S6 angehängt und in Renningen wieder abgehängt. In der Gegenrichtung wird die S60 vor die S6 gekoppelt. In Böblingen sind optimale Anschlüsse an die S1 und den R72 geplant.

Bau

Die Strecke wird in 2 Abschnitten 2-gleisig ausgebaut. Der Abschnitt Böblingen - Sindelfingen wird 1-gleisig bleiben. Der Bahnhof Böblingen wurde bereits ausgebaut. Das Gleis 5 soll noch auf 70m auf 96cm über Schienenoberkante erhöht werden um einen Stufenlosen einstieg in die S-Bahn zu erhalten.

Bauauswirkungen

Da für den bau der S60 die Strecke zwischen den 31.03. und den 17.10.08 gesperrt werden muss, werden die normalerweise auf dieser Strecke verkehrenden Güterzüge über Stuttgart-West umgeleitet. Deswegen müssen in der Hauptverkehrszeit einige S-Bahnen der Linien S4 und S5 zwischen Kornwestheim und Schwabstraße entfallen.

Weblinks

offizelle Webpräsenz