Leo-Vetter-Bad

Aus Stadtwiki Stuttgart
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leo Vetter Bad

Allgemeines

Das Leo-Vetter-Bad befindet sich in der Landhausstr. 192 in Stuttgart-Ost. Es ist ein städtisches Schwimmbad, auch wenn es nicht wie sonst üblich "Stadtbad" heißt. Der Name des Schwimmbades kommt vom Gründer und Erbauer des (ersten) Ostheimer Schwimmbads an dieser Stelle Geheimrat Leo Vetter, der auch Vorsitzender der Stuttgarter Badegesellschaft war.

Geschichte

Im Jahr 1898 erwarb Leo Vetter ein bisher unbenutztes Gelände unterhalb des Ostendplatzes und ließ das dann 1910 eingeweihte "Ostheimer Schwimmbad" bauen. Im darauf folgenden Jahr wurde das Schwimmbad um einen Luft- und Sonnenbadebereich ergänzt. Nach der Zerstörung im 2.Weltkrieg wurde 1962 das heutige Leo-Vetter-Bad erbaut. Bis in die 1990er Jahre war es ausschließlich ein Schwimmbad ohne Außenbereich. Erst dann wurde die neben dem Schwimmbad befindliche Wiese (wie beim alten Schwimmbad) mit Liegen und Spielgeräten ausgestattet und kann durch die Badegäste mitbenutzt werden.

Ausstattung und sportliche Angebote

Das Leo-Vetter-Bad besitzt ein 25,00 m auf 12,50 m großes Mehrzweckbecken mit anhängendem Springerbecken und einem 1 Meter- sowie 3 Meter-Brett. Für Veranstaltungen gibt es eine Zuschauertribüne. Außerdem gibt es ein Kinderbecken (Wassertiefe von 70cm bis 140cm), in dem die ganze Zeit über etwas wärmeres Wasser ist als im großen Sportbecken.

Samstags findet jede Woche "Babyschwimmen" statt, unter der Woche wird das Bad durch die örtlichen Vereine sowie die DLRG und Feuerwehr für Training benutzt. Unter dem Motto „Kindergeburtstag einmal anders“ können kleine Wasserratten sogar ihren Geburtstag im Leo-Vetter-Bad feiern.

Jeden Mittwoch ist Warmbadetag, da hat das Mehrzweckbecken eine Temperatur von 30°C und das Nichtschwimmerbecken 32°.

Erreichbarkeit

Das Schwimmbad ist mit der Stadtbahnlinie U4, Haltestelle "Leo-Vetter-Bad" (ehemals "Tal-/Landhausstraße") und der Buslinie 56 (gleiche Haltestelle) erreichbar. Von der Haltestelle Ostendplatz (Buslinien 42 und 45) sind es etwa 5 Minuten Fußweg.

Link